Start der InterCultur gGmbH

Mit der Gründung der InterCultur gemeinnützige GmbH trägt AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. dem wachsenden Bedarf verschiedenster Organisationen an mehr Interkultureller Kompetenz Rechnung.

23.01.2012:  "InterCultur ist unser neues Angebot für die erhöhte Nachfrage nach Trainings- und Beratungsleistungen zur interkulturellen Kompetenz von Bildungsträgern, Unternehmen, Verbänden und Institutionen", so Mick Petersmann, Geschäftsführer von AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.  "Wir wünschen unserer neuen "Tochter" alles Gute für einen erfolgreichen Start und freuen uns, damit unser Bildungsangebot um eine wichtige Komponente zu verstärken: Die Möglichkeit, unser interkulturelles Know-how auch unabhängig von unseren Austauschprogrammen zu nutzen." 

logo intercultur web

Wissenslücken schließen

Die Schulungs- und Beratungsleistungen von InterCultur basieren auf der über 60-jährigen Erfahrung von AFS in internationalen Austauschprogrammen und sind für alle Organisationen nützlich, die über die Landesgrenzen hinaus aktiv sind. Angeboten werden aber auch offene Veranstaltungen wie die jährlich stattfindende "Summer Academy on Intercultural Experience", die allen an interkulturellen Themen Interessierten offenstehen.

"Wir glauben, dass wir mit unseren Leistungen eine wichtige Lücke schließen können, was unseren Kunden einen echten Mehrwert verschafft: Interkulturelle Kompetenzen sind schließlich entscheidend, wenn es um die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Menschen oder Organisationen außerhalb des eigenen Kulturraums geht", erläutert Manuel Schwinn, Geschäftsführer des neu gegründeten Unternehmens.

Alle wichtigen Informationen zu InterCultur finden Sie ab jetzt auf dieser Webseite.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok