Header Lehrer

Summer English Program mit der Amity Foundation

Unterrichten Sie in China und Lernen Sie das ländliche China und chinesische Bildungssystem kennen!

Seit über 30 Jahren bietet das "Summer English Program" die einmalige Möglichkeit, ein China außerhalb der bekannten Touristenpfade zu entdecken: Jährlich lädt das Programm eine Gruppe Englischsprechender aus aller Welt ein, in ländlichen Regionen Chinas Konversationsunterricht für chinesische Englischlehrer (für Grund- und Mittelstufe) zu geben. Nach einer 3-tägigen Fortbildung der deutschen Teilnehmer vor Ausreise sowie einer ausgiebigen Vorbereitung in China, gemeinsam mit teilnehmenden Lehrern aus anderen Ländern, arbeiten die internationalen Teilnehmenden an den Gastschulen in Kleingruppen zusammen. Während der gesamten Zeit werden sie von chinesischen Kollegen betreut.

In jeder Gastschule nehmen ca. 75 chinesische Englischlehrkräfte teil. Unter der Woche werden durch interaktive Lehrmethoden die Kompetenzen Sprechen und Hören der chinesischen Englischlehrer geschult. Gleichzeitig können Erfahrungen über die länderspezifischen Unterrichtsmethoden ausgetauscht werden. Am Wochenende haben die internationalen Lehrkräfte Zeit, Land und Leute näher kennenzulernen. Auch langjährige Schulpartnerschaften sind bereits aus diesem Programm entstanden. Dieses Jahr fördert die Stiftung Mercator die Teilnahme für Lehrkräfte aller Schularten, Ausbilder an Studienseminaren, Studienreferendare und Lehramts- und DaF/DaZ- Studierende. Die Gesamtkosten für das Programm betragen somit 250€.

Das Programm im Überblick

  • Insgesamt werden 15 Lehrkräfte, Lehramts- und DaF/DaZ-Studierende gefördert.
  • 2-tägiges Vorbereitungs- und 2,5-tägiges Nachbereitungsseminar in Deutschland
  • 4-wöchiger Aufenthalt in China mit Orientierungsseminaren in Nanjing und Shanghai
  •  3-wöchiger Unterrichtsaufenthalt im ländlichen China in internationalen Unterrichtsteams von 4-6 Personen (z.B. in den Provinzen Innere Mongolei, Shandong, Guangxi, Sichuan)
  • Unterkunft in Einzelzimmern während der Seminare in Deutschland und während des Aufenthalts in China (Doppelzimmer bei Seminaren in China)
  • Arbeitssprache: Englisch

Kontak:  InterCultur gGmbH

               Jane Neugebauer

              +49 (0)40 80 60 276-17

              Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In Kooperation mit: Amity Foundation

Gefördert von: Stiftung Mercator

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok