Mirella Simeonova

MirellaSimeonovasw

Mirella Simeonova erlangte ihr Diplom in Psychologie an der Technischen Universität Dresden und spezialisierte sich in Cultural Psychology an der University of British Columbia in Kanada. Sie lebte in Japan im Rahmen eines einjährigen Aufbaustudiengangs „Interkulturelle Kompetenz: Japan“.

Mirella hat in universitären kulturvergleichenden Forschungsprojekten und bei einer deutschen Beratungsfirma im interkulturellen Bereich gearbeitet und Erfahrungen in interkultureller Trainingskonzeption und Trainingsdurchführung gesammelt. Zudem betreute sie bei InterCultur diverse interkulturelle Bildungsprojekte – in enger Zusammenarbeit mit unserer Muttergesellschaft AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., in der sie zuvor als Referentin für Interkulturelles Lernen arbeitete.

Seit 2007 ist sie Mitglied bei der Young Society of Intercultural Education, Training und Research (Young SIETAR) und dort ehrenamtlich engagiert.

Mirella ist in Sofia, Bulgarien, geboren und hat in sechs Ländern gelebt. Sie spricht Deutsch, Englisch und Bulgarisch fließend und besitzt Grundkenntnisse in Japanisch, Russisch, Französisch und Spanisch.

Unsere Arbeit

Unsere Arbeit

Mehr zu unserer Arbeit

Unser Anspruch

Unser Anspruch

Mehr zu unserem Anspruch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok