Indre Bermann

Indre Bermann hat einen Magister in Sinologie, Ethnologie und Politikwissenschaften.

Nach ihrem Studium hat sie vier Jahre für AFS in Shanghai Programme entwickelt, Ehrenamtlichenstrukturen und neue Kooperationen aufgebaut.

Inzwischen ist Indre Bermann selbständig tätig. Sie berät und betreut Unternehmen und Bildungsinstitutionen im Bereich deutsch-chinesische Kooperationen und entwickelt Trainingsangebote zu interkultureller Kommunikation zwischen China und Deutschland. Als freie Mitarbeiterin eines Relocation Unternehmens unterstützt sie außerdem Menschen aller Nationalitäten beim Umzug nach Deutschland.

Mit AFS ist Indre Bermann seit 1987 verbunden. Ihr Austauschjahr verbrachte sie in Thailand. Danach folgten viele Jahre ehrenamtliches Engagement bei AFS in verschiedenen Bereichen der Komiteearbeit und der deutsch-chinesischen Beziehungen von AFS.