Jane Neugebauer

Jane Neugebauer ist bei InterCultur zuständig für den Bereich Zuwanderer. Im Rahmen ihrer Tätigkeit arbeitet sie eng mit beruflichen Schulen, Lehrerinstituten und der öffentlichen Verwaltung zu Themen der Integration von Zuwanderern, insbesondere Geflüchteten, an Schulen und im Beruf zusammen. Hierzu gehören interkulturelle Trainings und Schulungen für Lehrkräfte, die Ausbildung von Lernbegleitern für Jugendliche mit Fluchterfahrung, die Beratung von Fachkräften und Ehrenamtlichen, sowie das Durchführen von Trainings für Einsatzstellen und Betriebe.

Nach ihrer Zeit als Dozentin für Sprachwissenschaften und interkulturelle Kommunikation, war sie 2 Jahre im Rahmen des Lektorenprogramms der Robert Bosch Stiftung in China tätig. Dort lag ihr Fokus auf der Projektarbeit, um die interkulturelle Kompetenz und Berufsqualifizierung von chinesischen Studierenden zu fördern. In Zusammenarbeit mit dem Auswärtigen Amt, dem DAAD, dem Goethe Institut Peking, der Robert Bosch Stiftung, BMW Brilliance Automotives und verschiedenen Hochschulen in China und Russland konzipierte sie Austauschprojekte, interkulturelle Seminare und Lehrerfortbildungen und führte diese durch. Berufsbegleitend schloss Sie dazu einen Ausbildungsgang in Projekt- und Bildungsmanagement der Universität Hildesheim ab. Jane Neugebauer hat vielfältige mehrjährige Auslandserfahrung (Brasilien, Argentinien, USA und China). Sie verfügt über fließende Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Portugiesisch, fortgeschrittene Kenntnisse in Spanisch sowie über Grundkenntnisse in Chinesisch und Französisch.